Parodontalbehandlungen

Paradontose ist eine sehr häufige Erkrankung des Zahnbettes. Heute ist die Paradontose bei über Dreissigjährigen die Hauptursache für Zahnverlust. Früherkennung und rechtzeitige, fachkundige Therapie sind hier unumgänglich, will man den die betroffenen Zähne heilen und erhalten. Unbehandelt führt die Paradontose zu einer zunehmenden Lockerung der Zähne mit schlussendlichem Zahnverlust.